Profil

Unsere Schule ist als Ganztagsschule konzipiert. Es werden SchülerInnen aufgenommen, die in Folge ihrer körperlichen und/oder motorischen Beeinträchtigung beson­de­re pädagogische und therapeutische Förde­rung benötigen.

Unterricht

Der Unterricht unserer Schule ist geprägt durch

  • Verknüpfung von motorischem, kognitivem und sozialem Lernen
  • Differenzierte Förderung
  • Individuelles und gemeinsames Lernen
  • Lernen in Sinn- und Handlungs­zusam­men­hän­gen
  • Gezielte Lernbegleitung
  • Unterstützte Kommunikation
  • Bewegungsförderung und –erleichterung
  • Ermöglichen von grundlegenden Lebens- und Lernerfahrungen bei SchülerInnen mit schwerer Mehrfachbehinderung

Ihren Lernvoraussetzungen entsprechend wer­den die SchülerInnen nach den Lehrplänen

  • der Grund- und Hauptschule (Berufsreife)
  • der Schule mit dem Förderschwerpunkt Ler­nen
  • der Schule mit dem Förderschwerpunkt ganz­heitliche Entwicklung unterrichtet.

 

Lehrkräfte

aus verschiedenen Berufsgruppen (För­­­­der­schul­leh­rerInnen, Pädagogische Fach­kräf­te, Kran­kenschwestern, -pfleger, Physio­thera­peu­­tInnen  und ErgotherapeutInnen) fördern die Schü­­­­ler­In­nen im Team und in Kooperation mit den Eltern.